Adrenatour.de | Gressoney – La Trinité / Aostatal / Italien
17905
post-template-default,single,single-post,postid-17905,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Gressoney – La Trinité / Aostatal / Italien

Gressoney – La Trinité / Aostatal / Italien

22.01.-26.01.2020

Monterosa Ski

Gressoney-La-Trinité liegt zu Füßen des Monte Rosa und ist ein traumhaftes Skigebiet . Es blickt auf eine bedeutsame Geschichte zurück und bietet eine ungewöhnliche Mischung zwischen einem modernen Ferienort und einem alten Bergdorf, das durch die typischen Walser-Häuser besticht.
Die Ortschaft ist das Herz des Ski-Karussels Monterosa und auf den umliegenden Hängen findet man wunderbare Pisten und atemraubende Abfahrten.

PDF Download Gressoney – La Trinité

Albergo del Ponte

Wenn Sie davon träumen morgens die erste Spur im unberührten Schnee zu ziehen…
Wenn Sie einen Albtraum haben, wenn Sie an eine lästige Anreise mit dem Ski-Bus denken…

Wenn Sie von einem Ort träumen, an dem Sie atmen können…
Wenn bei Sonnenuntergang alle das Skigebiet verlassen, Sie aber die wunderbare Landschaft genießen und hören, was Sie vielleicht vergessen haben…die Stille!
Und wenn Sie es hören, werden Sie wissen, was diesen Ort so besonders macht.

Kommen Sie mit uns in die Albergo del Ponte  und Sie werden feststellen, dass dieser Ort existiert.

 

Das familiengeführte Hotel wurde 1970 erbaut und im Jahr 2011 komplett renoviert.
Die Einrichtung ist warm und angenehm, dank der Verwendung charakteristischer Materialien wie Holz und Stein. Es gibt einen kleinen Aufenthaltsraum mit Sat-TV. Im Café gibt es mehrere aromatisierte „Grappas“ und die typische „Grolla valdostana“, die man unbedingt mal probieren muss. Weiterhin gibt es eine kleine Sauna und ein Lesezimmer, aber auch eine Internet-WiFi-Verbindung.
Im Restaurant werden in familiärer Atmosphäre typische italienische Gerichte aus dem Aostatal serviert, neben einem kalten Salatbuffet.

Die Zimmer, benannt nach den Gipfeln von Monte Rosa, sind schön eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und Fön.

Skigebiet Monterosa

Die Aufstiegsanlagen des Monterosa Ski sind seit Jahren das Aushängeschild und der Anziehungspunkt der Orte rund um das Skigebiet: 33 größtenteils neue Anlagen gewährleisten die Beförderung von über 50.000 Personen/Stunde. Vom niedrigsten Punkt auf 1.212 Meter über dem Meer werden die Skifahrer zum Fuß des Monte Rosa Massifs – bis hinauf auf den 3.275 m hohen Punta Indren – gebracht.
Das Pistenangebot umfasst alle Schwierigkeitsgrade und ist für jedes skifahrerische Niveau geeignet.
180 Kilometer Pisten sorgen für Spaß auf den Hängen des Skigebiets.
64 verschiedene Strecken, inmitten einer vielfältigen Landschaft mit dem Monte Rosa im Hintergrund: 40 Pisten für mittlere Skifahrer, 18 für Anfänger und 6 „schwarze“ Pisten für erfahrene Skifahrer.

Die Pisten sind auf über 170 km mit Schneekanonen bestückt, die bei Naturschneemangel für die nötigste Schneeauflage sorgen.

4 Übernachtungen
Halbpension
Benutzung der Sauna
Skiguiding mit unseren eigenen Adrenatour-Skilehrern, vor- und nachmittags/ nur für fortgeschrittene Skifahrer
5 Tage Skipass

Transfer ab/bis Flughafen Malpensa (Aufpreis je nach Teilnehmerzahl möglich)
Reisesicherungsschein
Reiseleiter vor Ort

 

Reisereis: 769 €

Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage

 

Anzahlung: 150 € pro Person nach Erhalt der Reisebestätigung, Restzahlung bis zum 22.12.2019
Anmeldeschluss: 21.10.2019
Mindestteilnehmer: 10, Eigenanreise

Das Skigebiet ist sehr gut von den Flughäfen Turin und Mailand erreichbar. Gerne sind wir Ihnen bei der Flugbuchung behilflich.

Achtung: Bei dieser Reise gelten gesonderte Stornobedingungen.

Im Falle des Rücktritts berechnen wir eine pauschalierte Entschädigung, die sich nach folgenden Prozentsätzen pro Person vom Reisepreis oder der Teilleistung berechnet: bis 60 Tage vor Reisebeginn 10% des Reisepreises; 59–42 Tage = 20%; 41– 16 Tage = 40%; 15- 3 Tage = 70%. Bei Stornierungen ab 2 Tage vor Reisebeginn und am Tag des Reisebeginns oder Nichtantritt der Reise werden 100% berechnet.